QR Code Business Card

noctus.net

ねぇ、今日はどこに行こうかな?

Archiv für den Tag ‘Spiel’

Die Welt in 8 Bit

keine Kommentare

Dresden in Google Maps, Dragon-Quest-Ansicht

An einem an sich unbedeutenden Tag hat sich Google offenbar entschlossen, seinen Maps-Dienst um eine neue, vereinfachte Ansicht zu erweitern. Diese besticht durch wiedererkennbare Umgebungen und verbesserte Wege durch Fortbewegung im Block-System.

Lies den Rest des Artikels »

Geschrieben von Mathias

1. April 2012 um 00:04

日本おめでとう!

keine Kommentare

Mit einem fulminanten Finale hat Japan den Sieg in der Frauen-WM 2011 erlangt. Keiner hat so recht mit diesem Verlauf und diesem Ergebnis gerechnet, aber es ist wohlverdient. :-)

Allerherzlichste Glückwünsche nach Japan!

Möge dieser Sieg weitere Kraft spenden,  die Auswirkungen der Katastrophe vom März zu überwinden.

Geschrieben von Mathias

18. Juli 2011 um 00:07

Tags: ,

Geocaching

keine Kommentare

Geocaching-LogoAuf einen sehr interessanten Zeitvertreib wurde ich kürzlich von einem meiner Kollegen aufmerksam gemacht: Geocaching. Wie auf der verlinkten Seite bereits beschrieben handelt es sich hierbei um eine Art modernisierte Schatzsuche. Unterstützt durch Google Maps und GPS zur Bestimmung des aktuellen Standorts besteht die Aufgabe darin, durch das Entschlüsseln und Erarbeiten von Hinweisen den Aufenthaltsort des Caches zu finden.

Bei einem Cache handelt es sich üblicherweise um eine kleine Box in welcher sich ein Log befindet. Darin kann man sich als Entdecker verewigen und die bisherigen herausfinden. Es soll auch Caches mit Gegenständen als Belohnung geben aber einen solchen habe ich bisher noch nicht gesehen. Teilgenommen habe ich soweit nur an der Suche zweier Caches, beide in der Nähe meines Arbeitsplatzes und daher ideal zur Bewegung nach dem Mittagessen. ;-)

Wie so oft gilt auch hier: der Weg ist das Ziel. Der Weg zum Fundort der Caches ist zumeist sehr kreativ gestaltet, fordert oft etwas Hirnschmalz, verleitet aber auch oft zum Schmunzeln ob der Lösung oder des Fundortes. So zeigte sich unter anderem beim Cache „Congresscenter Dresden“ dass es sich lohnt, die Beschreibung vollständig zu lesen. Und schon das Auffinden der Koordinaten des Caches „Bastelstunde Teil 1“ verschaffte mir ein Erfolgserlebnis.

Zu finden sind solche Caches praktisch weltweit. Da verwundert es auch nicht, dass im Gelände der TU in Dresden bevorzugt Rätsel-Caches zu finden sind. Aber auch rund um meine Wohnung sind einige versteckt. Nun fehlt mir nur noch ein GPS-fähiges Gerät, aber vielleicht finde ich irgendwann da etwas Günstiges. Um eine lohnenswerte Art und Weise, sich im Freien zu bewegen und versteckte Orte zu erkunden handelt es sich beim Geocaching allemal. Empfehlenswert! :-)

Geschrieben von Mathias

16. Oktober 2010 um 19:05